Feedbacks

Ich freue mich über jeden zufriedenen Teilnehmer und möchten Euch hier ein paar Kundenmeinungen und Feedbacks zum Nachlesen anbieten. Ich garantiere persönlich, dass diese Feedbacks alle von unseren Kunden geschrieben wurden.

Möchtest Du mir auch deine Meinung schicken, dann bitte an m.bildhaeuser@fasten-wellness.de. Vielen Dank.


“Das Hotel, die Atmosphäre und die Gespräche mit Manuela und der Gruppe haben mir besonders gut gefallen.”

Anja, Frankfurt

“Mir hat besonders gut Manuela, die Gruppe, das Lindengut und die Wanderungen gefallen.”

Nicole, Wiesbaden

“Nichts würde die Woche verbessern.”

Brigitte, Bad Vilbel

“Uns hat besonders gut die Rhönwanderungen, die kompetente Begleitung beim Fasten und das Hotel gefallen.”

Alexandra und Martin, Künzell, 2018

“Mir hat das gesamte Paket sehr gut gefallen.”

Eva, Marburg, 2018

“Die Gruppe, die kompetente Fastenleiterin und die wunderschöne Landschaft haben mir besonders gut gefallen”

Helga, Triptis, 2018

“Die Fastenleiterin Manuela, die Gruppe und das Wetter waren toll.”

Christel, Triptis, 2018

“Besonders gut gefallen hat mir das Wetter, die Gruppe und die Leiterin.”

Axel, Usingen, 2018

“Es war die beste Fastenwoche, die ich je erlebt habe.”

Franz, Schweiz, 2018

“..tolle Wanderungen, intensive Betreuung, Leib und Seel gut versorgt”

Petra, Weissach, 2018

“Besonders gut, war die Kompetenz von Manuela kombiniert mit ihrer Freude und Leichtigkeit.DANKE”

Marlies, Frankfurt, 2018

“Besonders gut, war die Vermittlung von fundiertem Wissen, sehr nette und herzliche Art, die Morgenrunde, das Tagebuch eine tolle Idee!”

Alexandra, Hemsbach, 2018

“Das ausgewogene und durchdachte Programm mit einem klaren Tagesablauf hat mir sehr gut gefallen. Manuela hat eine hohe Empathie für alle Teilnehmer/innen.Viele Nützliche Tips über das Fasten hinaus und Lifekinetik waren sehr wertvoll für mich.”

Harry, Kassel, 2018
“Das Rund-um-Wohkfühlprogramm:
Morgengymnastik,Wandern, Wellness, Manuela´s Beratung zu allen Ernährungsfragen, abwechslungsreiches Programm mit Themenabende.
Ich komme wieder!Rundum perfekt. Danke!”

Silke, Friedrichsdorf, 2018
“Besonders gut gefallen hat mit die motivierende Ansprache, immer Auskunft auf Fragen, immer freundlich und ausgeglichen, sehr kompetente Leitung.
Die Woche war top organisiert und komeptent durchgeführt.”

Theresia, Schönau, 2018

“Die Woche Rhön und das weitere basische Essen haben gesundheitlich eingeschlagen wie eine „Bombe“…..der Dauerschmerz ist sogar fast wie verschwunden. Es ist sogar so, dass eine erneute OP erst einmal nicht in Frage kommt. Alle Therapeuten und Ärzte freuen sich und ich bin total begeistert. Damit hätte ich nicht gerechnet. Andere „Wege“ zu gehen ist doch manchmal eine gute Entscheidung. Ich freue mich schon jetzt wieder auf nächstes Jahr und bin dir für den Denkanstoß und die Tipps sehr dankbar.”

Sonja, Gießen, 2017

“Die Woche in der Rhön hat mir wieder richtig gut getan. Ich bin froh, dass du dich bereit erklärt hast das “Erbe” von Barbara fortzuführen. Als langjährige Teilnehmerin dieser Fastenwochen weiß ich, dass das nicht einfach für dich ist. Du hast es verstanden deine persönliche Note in die Kurse einzubringen. Besonders schön waren die Wanderungen mit den sehr netten und kompetenten Wanderführer/ Innen. Ich und meine Mädels sind für nächstes Jahr schon angemeldet.”

Elke, Buseck, 2017
“Liebe Barbara,
nochmal vielen Dank für die sehr gut gestaltete Fastenwoche und Deine umfassende Betreuung. Sie hat mir sehr gut getan.”

Gabriele, Frankfurt, 2017

“Die Fastenwanderwoche hat mir sehr gut getan. So gut, dass es mir sehr schwer fällt mich wieder im Arbeitsleben zu integrieren. Auf jeden Fall möchte ich das Fastenwandern wiederholen.”

Christine, Bad Vilbel, 2017
“Liebe Barbara,
Du machst das Fasten zu einem Erlebnis. Ich fühle mich gut aufgehoben und bringe immer etwas mit nach Hause, das ich in meinem Alltag hinüber retten kann.”

Elke, Dinkelsbühl, 2017
“Liebe Barbara,
vielen Dank für die schönen Fotos. Die Woche hat mal wieder sehr gut getan. Das basische Fasten war echt ein kulinarisches Highlight.”

Ulrike, Köln, 2016

“Herzlichen Dank für diese wunderschöne Fastenwoche in der Rhön! Es war wieder ein ganz, ganz tolle Woche und ich habe mich sehr wohl gefühlt. Ich bin wirklich immer noch dankbar, dass ich 2010 durch “Zufall” auf dich gestoßen bin!

Stell dir vor, ich habe insgesamt 7 kg abgenommen und mein Blutdruck ist nicht nur normal sondern OPTIMAL!”

Andrea, Wiesbaden, 2016

“Danke für eine tolle Zeit in der Rhön.

Die Tage wirken nachhaltig und ich nehme auch jetzt noch Veränderungen wahr, die nicht nur körperlicher Art sind.
Es war eine wertvolle Zeit, die sich anderen gegenüber nur schwer beschreiben lässt, denn jeder erlebt sie auf seine ganz eigene Art und Weise, mal ganz zu Schweigen von dem, was sich im Inneren so alles tut.”

Sabine, Osnabrück, 2016
“Hallo Barbara,
vielen Dank nochmal für die schöne Woche mit Dir und den anderen Teilnehmern in der Rhön. Ich hab’ mir tatsächlich auf der Heimfahrt eine neue Jeans gekauft – in Größe 38 !!!!! – Ich kann mir gar nicht mehr vorstellen, dass ich Mitte November letzten Jahres noch Größe 44 getragen habe. Jetzt hab’ ich mich entrümpelt, als nächstes kommt die Wohnung dran. Ayurveda im November und Fasten im Sommer ist für mich die ideale Ergänzung. Ich komme wieder im November.”

Veronika, Bad Soden, 2016

“Hallo Barbara, mir geht es prima. Ich war ja im November zum Ayurvedischen Entschlacken anlässlich meines 60. Geburtstag bei Dir in der Rhön. Die paar Tage haben mein Leben nochmal umgekrempelt. Das Verdauungsfeuer brennt noch und ich hab auch schon abgenommen (so ein bis zwei Kleidergrößen).”

Veronika, Bad Soden, 2016
“Liebe Barbara,
ich wollte noch Danke sagen – es war trotz etwas schwieriger Eingewöhnung für mich im Nachhinein ein angenehmes und sehr schönes Erlebnis; denn als eigentlicher Einzelgänger war für mich diese Gruppengröße schon in etwa Neuland; aber trotzdem ein gutes u.erfolgreiches Erleben; mit Sicherheit auch Deiner Erfahrung und Kompetenz geschuldet!…..”

Christa, 2016
“Du liebe Barbara,
mein neuer Schwung hält dank deiner Interventionen noch an. Ich habe das Zusammensein mit dir und der Gruppe genossen und mich bei euch wohl gefühlt.
Nochmals Dank an dich.”

Monika, Bad Nauheim, 2016

“Die Fasten-Wander-Woche in Poppenhausen hat mir gut gefallen. Danke, dass Du Dich so intensiv um die Gruppe gekümmert hast! Ich habe schätzungsweise vier bis fünf Kilo verloren und fühle mich wie neu geboren.”

Gaby, Düsseldorf, 2016
“Liebe Barbara,
ganz herzlichen Dank für die letzte Woche, es war super!
Ich bin topfit und motiviert. Es waren einmal wieder tolle Tips dabei.”

Holger, Dreieich, 2016
“Liebe Barbara,
Es war wieder mal toll bei dir und die Gruppen scheinen immer besser zu werden.”

Michaela, Miltenberg, 2016
“Hallo Barbara,
ich bin nun endlich wieder zu Hause eingetroffen.
Vielen Dank für die schöne, erholsame und informative Woche. Ich fühle mich pudelwohl.
Gerne werde ich das Fasten wiederholen.”

Mike, Leipzig, 2016

“Auf jedem Fall war die Fastenwoche eine tolle Erfahrung, die ich gerne im kommenden Jahr wiederholen möchte. Ich hoffe, dass wir eine geeignete Gelegenheit bei dir finden.”

Jörg, Griesheim, 2016
“Bin wieder gut zu Hause angekommen und fühle mich bestens.
Die Woche hat mir wieder sehr gut getan.”

Monika, Bad Homburg, 2016
“Nun ist schon wieder eine Woche seit unsere Fastenkur vergangen – die Erde hat uns wieder.
Nochmals vielen Dank für die wundervolle Zeit – sie wirkt noch total nach.”

Volkmar, Mühlheim, 2016

“Was mir geblieben ist , ist eine erstaunlich weiche Haut. Ist mir erst zu Hause aufgefallen. Fühlt sich sehr schön an.”

Karin, Köln, 2016
“Ich habe gerade zu Hause gefastet, mit Hilfe deines schönen und praktischen Buches. Diesmal passte es mit den Terminen nicht, so dass ich leider nicht zu dir zu einer Fasten-Wandern-Woche kommen konnte, aber ich wollte unbedingt fasten, ich brauchte es. Da ich dein Buch hatte und noch viele schöne Erinnerungen an die Fastenwochen mit dir, habe ich mich getraut, allein zu Hause zu fasten. Mit den gesamten Programm: Glaubersalz, Einläufe, Spaziergänge, Leberwickel, Fußbäder, Erholung… usw. Es hat so gut getan!
Die Rezepte für die Brühen waren auch super, das Buch hat mir sehr geholfen, es hat alles wunderbar geklappt und ich danke Dir!
Jetzt bin ich schon durch, auch mit den Aufbautagen und habe wieder Riesenhunger und freue mich über das leckere Essen, das ich mir jeden Tag koche…….”

Valentine , Berlin, 2016

“Es ist alles bestens bei mir, die letzte Woche habe ich in wunderschöner Erinnerung, es war wieder eine sehr sympathische Gruppe und das Ganze steht und fällt natürlich mit der Leiterin – und Du bist genau richtig an dieser Stelle. Alles Gute, liebe Barbara, und im nächsten Jahr sehen wir uns mit Sicherheit wieder….”

Gabi, 2015

“Danke für Deine ausgezeichnete Rundum-Betreuung während der Basenfasten-Wanderwoche. Es waren für mich schöne Tage. Die Energie hält an. Trotz der vollen Salatteller habe ich Gewicht verloren.”

Barbara, 2015

“Es war eine wunderschöne Woche und ich danke Dir ganz herzlich. Ich fühle mich so gut erholt und habe so wunderbare Anregungungen mitgenommen und hoffe, dass ich viel davon in den Alltag retten kann. Sei einmal ganz fest umarmt mit den allerliebsten Wünschen. Liebe hessische basische Grüße”

Regina, 2015

“Es geht mir gut und die Woche Fastenwandern habe ich trotz so manchem Tief in guter Erinnerung.

Es waren sehr schöne Tage mit Dir. Deine sehr nette und kompetente Art bleiben in guter Erinnerung und ich denke wir sehen uns wieder.”

Sabine, 2015

“Vierzehn Tage ist das Fasten nun schon vorbei und ich fühle mich immer noch wie neu geboren 🙂 Es war eine sehr erholsame Woche mit dir und der Truppe in Dermbach. Und da ich das gerne wiederholen und auch meine Freundinnen (die bisher allein zu Hause gefastet haben) inspirieren möchte, hätte ich gerne dein Buch verschenkt Super wäre noch jeweils eine Widmung von dir.”

Andrea, 2015
“Nun liegt schon eine Woche Alltag hinter mir. Nach der Rhön mit Dir war ich noch eine Woche zum Fastenwandern in XXXXXX. Es war auch sehr schön mit vielen netten Leuten. Die Rhön gefällt mir aber besser zum Wandern.
Nach zwei Wochen war und bin ich super erholt und ich werde immer beim Fasten bleiben.
Ich danke Dir sehr für die wunderbare Woche mit Dir.”

Conny, 2015
“ich hatte Basenfasten im Sinn, aber das ist dieses Jahr in der Rhön zeitlich nicht möglich, deshalb war ich im XXXXX.
Aber es war kein Vergleich zu Deinen Fastenaktionen. Ich habe Dich sehr vermisst. Das Hotel war ganz gut und Leberwickel wurden sogar gemacht, die Wanderungen durch den Hotelbesitzer waren auch o.k. und das Essen war wirklich hervorragend. Aber irgendwie fehlte eine Seele. Das ganze Drum und Dran bei Deinen Kursen ist einfach perfekt und ergänzt wunderbar das Fasten.
Ansonsten fand ich dieses sanfte Fasten ganz gut, habe 2 1/2 kg abgenommen und mich gut gefühlt. Aber soviele Glückshormone wie beim Buchingerfasten wurden nicht freigesetzt.
Ich hoffe sehr, dass ich im nächsten Jahr mit Dir eine basische Fastenwoche erleben kann.”

Elfriede, 2015

“Sehr schöne Bilder hast Du da gemacht und danke fürs Teilen! Ich fühle mich noch immer sauwohl, esse wenig und rein basisch und sehr bewusst! Es hat Spaß gemacht mit Dir und ich komem gerne wieder.”

Annette, 2015
“Wollte kurze Info geben mir ist es sehr gut bekommen das weitere Fasten. Habe am Sonntag erst Fasten gebrochen, hätte ohne weiteres noch weiter machen können.
Wollte auch auf diesem Weg nochmals Danke sagen für die sehr gute Betreuung und die guten Tee`s und Brühen auch nochmals Dank an Lilo.
Wir sehen uns mit Sicherheit wieder – freue mich noch aufs nächste Fasten.”

Anita, 2015

“Für mich war die Fastenwoche sehr erfolgreich. Ich hab’s noch bis Sonntag durchgehalten. Der Apfel war besser als jedes Stück Torte, denn ich hatte am Sonntag Geburtstag. Seitdem lebe ich streng vegan und nehme immer noch keine Medikamente. Zwar bin ich nicht ganz schmerzfrei, aber ich hoffe, es wird sich noch bessern. Jedenfalls bin ich seit Jahren mal wieder voller Hoffnung, das Fasten war ein richtiger Kick.”

Jutta, 2015
“Liebe Barbara ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Mitlerweile habe ich 6kg abgenommen.
1.lange kauen
2.nichts Süßes
3.viel trinken
4.gesund esen
das alles habe ich beibehalten.Ist doch erstaunlich!”

Heide, 2014

“Gleichzeitig möchte ich mich auf diesem Wege bei Dir bedanken, für Deine so sehr herzliche und erfrischende Art, für Deinen sprühenden Optimismus und für Deine sehr wertvollen Ratschläge. Vielen Dank!”

Conni, 2014
“Ja, die Woche in Oberweißenbrunn hat mir sehr gut getan, wirkt bis heute positiv nach in Geist und Körper. Dadurch, daß Beides sozusagen “resetet” wurde, habe ich bis jetzt keine Probleme, auf Alkohol zu verzichten (das war mir das wichtigste Anliegen). Da bin ich wirklich froh drüber. Alle “Gelüste” sind verschwunden. Selbst mein tägliches Stück Kuchen brauche ich nicht mehr, ich knabbere eher mal an einer Bergsteigerecke (Honig oder Rohrzucker) mit Nüssen oder mal an einer Praline genüßlich herum. Ich halte mich an Deine Regel, nur zu essen, wenn ich hungrig bin und langsam essen, das funktioniert bisher.
Außerdem gibt”s nix mit Weißmehl mehr, oder Milchprodukte in großen Mengen. Bis jetzt fühle ich mich sehr wohl damit. Und das beste, von der eingefleischten Kaffee- bin ich zur Kräuterteetrinkerin geworden, gönne mir nur nachmittags eine Tasse Kaffee, wenn ich mal Lust drauf habe.
Also, für Körper und Seele war Deine Basenwoche super wohltuend, ich hoffe, die Nachwirkungen halten noch lange an.”

Gaby, 2014

“Ganzheitliche Ferien mit dem Naturheilverein.

Fastenwoche nach Buchinger mit Wandern vom 16.08. bis 23.08.2013
Wandern, Wellness, nichts gegessen – Anfänge von Cellulite weg, Blutdruck gesenkt.

Die Fastengruppe des Naturheilvereins kam am Freitag, 23.8. hochgestimmt und heiter
wieder zurück von der Fastenwoche nach Buchinger mit Wandern in und um Fladungen in der Rhön.”
http://www.nhv-wetterau.de/pdfs/bericht_fasten_fladungen_2013.pdf

Naturheilverein Wetterau, 2014
“Hallo Barbara,
ich muss nochmal mitteilen, dass mir das Wochenende super gefallen hat.
Komme nächstes Jahr auf jeden Fall wieder.
Danke für die Rezepte und eine schöne Adventszeit.”

Conny, 2014

“Vielen Dank für die Rezepte. Und noch mal vielen Dank für die wunderschönen vier Tage in der Rhön. Es ist wirklich jedes mal eine Bereicherung an deinen Kursen teilnehmen zu dürfen.”

Sibylle, 2014
“Liebe Barbara,
Basenfasten und Wandern: eine Superkombination.
Ich möchte DANKE sagen für eine wunderbar strukturierte Woche mit vielen positiven Eindrücken: gut geplante Wanderungen, viel Wissenswertes in abendlichen Vorträgen, leckere und äußerst liebevoll dekorierte Obst- und Salatteller, nicht zu vergessen die abendlichen Gemüsesuppen für Feinschmecker mit tollen Gewürzen.
Ich komme mit Sicherheit wieder.
Fühle mich fit und sportlich aktiviert und habe ganz nebenbei 3kg abgenommen (auch ganz nett!!)”

Petra, 2014
“Herzlichen Dank für die super Woche!
Meine Blutwerte sind entschieden besser als vorher, ich habe mein Sportprogramm deutlich erhöht und beginne langsam mit einer Ernährungsumstellung. Ich bin körperlich und seelisch überzeugt!”

Angelika, 2014
“Liebe Barbara, es war eine wunderbare Woche! Nochmals ganz herzlichen Dank!
Ich versuche vieles in meinen Alltag zu retten ….und es wird vieles gelingen, nicht alles. Aber jeder Weg beginnt ja mit dem ersten Schritt.”

Tobias, 2014

“Hallo liebe Barbara, vielen Dank für die lieben Grüße + Bilder! Es ist doch immer wieder schön bei Dir, man hat neue Inspirationen für den Alltag gesammelt und liebe Leute kennen gelernt! Es war toll!”

Gisela, 2014

“Ich sage nochmals ganz lieben Dank für die Woche, für die tollen Erfahrungen und Erkenntnisse, die ich mitgenommen habe. Ich esse zwar – mehr oder weniger – wieder “normal”, aber das bewusste und achtsame Genießen ist noch da 🙂 Das ist gut so ! Ich komme nächstes Jahr auf alle Fälle wieder.”

Kirsten, 2014
“Liebe Barabara, ich danke Dir für die schöne Woche! 🙂
Sie hat mich nachhaltig mitgerissen.
Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt.
Nächstes Jahr möchte ich auf jeden Fall wieder am Fastenwandern teilnehmen.
Also ganz lieben Dank und alles Gute für Dich.”

Christiane, 2014

“Danke auch nochmal für deine professionelle Fastenleitung. Ich habe mich sehr gut aufgehoben und beraten gefühlt. Der Alltag hat mich nun wieder fest im Griff und ich fühle mich topfit und ausgeglichen.”

Sabine, 2014
“Mir ist die Fastenkur super gut bekommen, ich habe mehr Energie als in den letzten Jahren zuvor.
Es war für mich ein neues Erlebnis in der Gruppe, so gut “eingebettet und behütet” zu fasten,
so nebenbei bin ich auch um 4 Kilo leichter geworden, alle Hosen passen wieder, schön.”

Renate, 2014
“nochmals vielen Dank für die schöne Woche.
Ich bin immer noch total euphorisch.”

Thomas, 2014
“Mir geht es richtig gut seit dem Fasten ! :-))) es war wieder eine tolle Woche bei dir !!
Auch nehme ich nur ganz selten bis gar kein Cetirizin gegen den Heuschnupfen und viel weniger Beschwerden diese Jahr bisher.”

Birgit, 2014
“Es war die beste Entscheidung zu fasten! Meiner Haut geht es super und ich bin auch in diesen stressigen Zeiten wesentlich ruhiger und gelassener. Ich fühl mich immer noch sehr leicht und befreit, es hat richtig was mit mir gemacht.
Es ist einfach nach diesem schweren letzten 3/4 Jahr wie ein Geschenk des Himmels!
Viele meiner Kollegen auf der Arbeit sind ganz begeistert wenn ich vom Fasten erzähle.”

Nadja, 2014

“Mir ist die Fastenkur super gut bekommen, ich habe mehr Energie als in den letzten Jahren zuvor. Es war für mich ein neues Erlebnis in der Gruppe, so gut “eingebettet und behütet” zu fasten, so nebenbei bin ich auch um 4 Kilo leichter geworden, alle Hosen passen wieder, schön.”

Renate, 2014

“Die Woche mit Dir hat uns beiden wieder sehr gut getan und wir werden spätestens im nächsten Jahr wieder dabei sein, obwohl dein ayurvedisches Wochenende interessiert mich auch brennend, vielleicht passt es ja in diesem Jahr in unsere Planung. Deine Kenntnisse rund ums Fasten und Ernährung allgemein sind für mich die reinste Fundgrube. Hab vielen Dank dafür!”

Claudia, 2014

“Liebe Barbara, nochmals herzlichen Dank für die schöne Woche, meine Hüftprobleme (nur nach längerem Sitzen im Yoga) sind jetzt weg. Das hatte ich mir erhofft.”

Margit, 2014

“Ich bin wirklich froh, dass wir Dich und dieses Angebot gefunden haben. Und auch das Glück die Woche bei so schönem Winterwetter erleben zu dürfen. Die Gruppe war wieder sehr inspirierend und auch die Angebote für Wellness die Du organisiert hast haben uns wieder sehr gut getan. Zur Zeit sind wir noch ganz motiviert die guten Ernährungstipps umzusetzen. Eine sehr gute Idee war die Demonstration des Schmauens – wir üben das und wenden nunmehr deutlich mehr Zeit für das Essen auf. Und mit Vanille haben wir auch bereits gekocht. Wir sind uns sicher, dass wir im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen.”

Karin, 2014
“Das Herz und die Seele sind übervoll und der Darm ist leer; das ist
zusammengefaßt meine Erfahrung nach 3-mal Fastenwandern in der Rhön.
Ja, das ist Urlaub für Leib und Seele.
Habe die Tage nie mit Verlust (Essen) in Verbindung gebracht, weil das
völlig in den Hintergrund tritt.
War jedes mal an einem anderen Ort; könnte nicht sagen, da war es am Besten.
Nein, es ist überall am Besten.
Für mich stimmt einfach alles. Barbaras liebevolle Betreuung, die
Wanderungen in der Natur, gute Gespräche, einfach das ganze Ambiente ist
stimmig. Fahre unglaublich beschenkt nach Hause und denke, was nehmen andere
für Strapazen auf sich im Urlaub, wo ich hier vor der Haustüre alles habe.
Bin unendlich dankbar dafür, das ich Barbara gefunden habe, und das werde
ich ihr jedes Jahr persönlich sagen beim Wandern.”

Uschi, 2013

“Ich habe viel vom letzten Fasten mitgenommen! Setze immer noch vieles um.

Dafür auch noch mal ein tolles Dankeschön!

Jaqueline, 2013

“Ich denke noch oft an die schöne Zeit. Mir hat es sehr gut gefallen und gut getan.

Das Öl kauen mache ich jeden Morgen und auch die Gymnastik.

Bis jetzt habe ich keine Süßigkeiten gegessen, ich vermisse sie auch nicht.

Aus deinem Buch, habe ich auf einen Zettel geschrieben und mir in die Küche gehängt:

„Weniger ist Mehr und macht darüber hinaus auch glücklicher!“

Ich denke da nicht nur an das Essen sondern an viele andere Dinge auch noch.

Die Zeit mit Dir, hat mich wieder ein Stück weiter gebracht. Ich fühle mich richtig gut.

Vielen Dank für die gute Erfahrung, nächstes Jahr bin ich wieder dabei.”

Marlies, 2013

“Ich war durch die Woche in Oberweissenbrunn super erholt und so habe ich die Komplett-Renovierung meiner Wohnung letzte Woche verhältnismäßig wenig gestresst überstanden!

Außerdem habe ich in der Woche wieder 2 kg Fettgewebe abgebaut und kann das Gewicht bis jetzt super halten. Auch einige Anregungen (z.B. Flohsamenschalen…) konnte ich in den Alltag übernehmen. Also nochmal vielen Dank!”

Regine, 2013

“Besten Dank für die Fastenwoche bei Dir. Mit Deiner großen Erfahrung und dem umfangreichen Wissen fühlt man sich sicher in der Gruppe aufgehoben und profitiert auch zu Hause davon. Ich habe mich sehr wohl gefühlt unter den durchweg langjährigen und netten Mitfastern und bei den täglichen Wanderungen die prachtvolle Mailandschaft der Rhön genossen.”

Elfriede, 2013
“Noch einmal herzlichen Dank für die intensive Woche mit Dir,
sie hat mir unendlich gut getan, am liebsten würde ich in diesem Jahr
einen weiteren Termin mit Dir buchen, um den Erfolg zu stabilisieren.”

Claudia, 2013

“Ich möchte Dir am Tag 1-danach nochmals kurz danken für die Woche. Es war eine gute neue Erfahrung für mich,insbesonders,weil es mir doch noch mal eine Perspektive aufgezeigt hat in der Auseinandersetzung um meine “Erkrankung “. Ich fand die Strukturierung des Ganzen, Deine morgendliche Gymnastik, die Essensarrengements supergut. Deine positiv überstrahlende Art, sehr angenehm.”

Wolfgang, Kassel, 2013
“Danke, liebe Barbara! Hab mich bei Dir in der Rhön sehr schön erholt. Meine Kollegin meinte, dass ich mindestens 10 Jahre verjüngt aussehe 🙂

Miou, Frankfurt, 2012

“Jetzt bin ich schon wieder in der 3. Woche zuhause und ich kann sagen es geht mir super.

Das Fasten-Wandern hat eindeutig Spuren hinterlassen, ich habe begonnen meine Ernährung umzustellen und habe mir noch einige

Literatur gekauft um mein Wissen zu vertiefen. Jeden Morgen mache ich den Sonnengruß und Gymnastik. Das Kochen macht sehr viel Spaß und ist gar nicht so schwer, auch meinen Mann konnte ich mit vielen schmackhaften Gerichten

überraschen und überzeugen. Wir haben nach meiner Rückkehr sofort für ihn Wanderschuhe gekauft und nun unternehmen wir an den Wochenenden längere (3-4 Std.) Wanderungen im Bergischen Land und auch vor der Haustür. Natürlich kommen wir nicht an die wunderschöne Rhön heran und ich denke sehr oft an die schöne Woche zurück.

Ich bin auf jeden Fall glücklich und froh einen Weg in meinem Leben gefunden zu haben, der mich überzeugt und nach dem ich gerne weiter leben möchte, denn es geht mir RICHTIG gut, fühle mich leicht und schön (das habe ich glaub ich die letzten 10 Jahre nicht so gesehen) und bin bei mir!!!!

Vielen, vielen lieben Dank dafür Barbara”

Bärbel, Bochum, 2012

“Mit „etwas“ Verzögerung möchte ich mich für die schöne Woche im März 2011, die ich zusammen mit meinem Mann bei Dir in einer netten Gruppe in der Rhön verbringen konnte, bedanken und freue mich schon heute auf die Fasten-Wander-Woche im kommenden Jahr (März) in der Rhön.

Außer, dass es einmal wieder Zeit ist, den Körper zu entschlacken treiben mich gesundheitliche Probleme, die nach der Fastenwoche bis vor kurzem so gut wie verschwunden waren.

Bis zu der Fastenwoche im März 2011 hatte ich seit 1992 am ganzen Körper; insbesondere an den Armen und Rücken / Schultern einen extremen Juckreiz. Der Juckreiz dauerte unterschiedlich lange an, mit wechselnder Intensität – mal mehr mal weniger. Alle von mir aufgesuchten (Haut-)Ärzte und Kliniken gaben gute Ratschläge und verschrieben Tabletten sowie Salben, aber keine Therapie konnte mir helfen. Auch Ernährungsumstellungen, das Tragen von ausgewählten „gesunden“ hautnahen Blusen / Pullovern / Bettwäsche sowie die Auswahl anderer Waschmittel brachten keine Heilung. Es nagte an den Nerven, denn es gab Wochen, da schlief ich 2-3 Stunden (!) und kratzte meine Arme und Schultern blutig.

Erst einige Zeit nach der Fasten-Wander-Woche, die mir insgesamt gut bekommen war, stellte ich überraschend fest, dass der Juckreiz (bis jetzt). verschwunden war. Recherchen im Internet und Gespräche festigten mich in meiner Auffassung, dass durch das Fasten (Hungerzeiten) auch die Gift- und Schlackenstoffe in den körpereigenen Fettzellen-Depots „verbrannt“ und ausgeschieden worden waren.

Diese Erfahrung motiviert mich für eine weitere Fasten-Wander-Woche im kommenden Jahr.”

edwNES, 2012
“Ich habe es nicht für möglich gehalten, dass man in nur einer Woche
Basen-Fasten-Wandern so einen Abstand vom stressvollen Berufsalltag bekommen
kann, total “herunterkommt” und ich mich von Tag zu Tag entspannter,
leichter, zufriedener und wieder im Reinen fühlen würde. Ich kann nun
behaupten, dass diese eine Woche bei mir sowohl körperlich als auch geistig
und seelisch soviel in mir bewirkt hat, dass es mir vorkommt als wäre ich
kurzzeitig aus meinem alten Leben ausgestiegen, um meine Sinne und meinen
Körper wieder neu zu stärken. Der Nebeneffekt, dass ich etliche Pfunde
leichter geworden bin bzw. entschlackt habe – bei äußerst leckerer
genussvoller Basenernährung – will ich nur am Rande bemerken. Kurz gesagt,
mit Genuss und Natur wieder ins gLeicht-gewicht! Ich danke Barbara für die
professionelle authentische Betreuung und dafür, dass ich (auf der Suche
nach einer Erholungsmöglichkeit) auf Ihr Angebot der
Basen-Fasten-Wanderwoche in der wunderschönen Rhön gestoßen bin. Ich kann
diese Art des Leichterwerdens auf allen Ebenen wirklich nur jedem
weiterempfehlen!!!”

L., Mühlheim, 2012

“Ja ich bin mit viel Elan an die neue Woche rangegangen und ich halte mich schön brav an deine “Vorgaben”. Das Wohlgefühl des Fastens hält nach wie vor an und ich gehe regelmäßig joggen. Ich fand die Woche supertoll und freue mich auf ein nächstes Mal.”

Sandra, 2012

“Ganz herzlichen Dank für die schöne Woche. Ich fühle mich bestens und habe viel für mich mitgenommen. Du bist eine tolle Fastenleiterin und unsere Gruppe war wirklich sehr angenehm. Alles war besser als die Erwartungen und ich freue mich schon jetzt, eine weitere Erfahrung diesbezüglich zu machen.”

Karin, Frankfurt, 2012

“Die Woche mit und bei Dir hat mir richtig gut gefallen und ich habe mich prächtig erholt. Gewichtstechnisch hat die Woche Wirkung gezeigt, ich habe insgesamt zum Vorjahresergebnis nochmals 4 kg abgenommen und nähere mich so ganz langsam meinem Wunschgewicht. Nicht nur mit meiner Gewichtsentwicklung bin ich zufrieden, auch meine Entschleunigung hält noch an – ich hoffe noch recht lange. Nochmals ganz herzlichen Dank für die wunderschöne Zeit mit den traumhaften Wanderungen.”

Peter, Bonn, 2012

“Es war eine schöne Zeit, und: ja, die Wirkung hält an, ich habe ganz langsam erst angefangen zu essen, kein einziges Schokoladen-Ei, zum ersten Mal an Ostern in meinem Leben!! Du hast uns wirklich ganz wunderbar hingeführt zum gesunden Leben, und mit sanfter Autorität zusammengehalten. Ich hab’s in schönster Erinnerung und sag lieber nicht, dass ich nächstes Jahr wiederzukommen gedenke, weil solcherlei noch ein wenig weit weg liegende Vorhaben ja scheitern können und ich doch hoffe, dass es klappt!”

Mechtild, 2012

“Ich hatte so schöne und motivierende Gespräche während der Fastenwoche, dass ich jetzt beginne mich zu verwirklichen. Dir möchte ich noch mal ganz besonders danken, für Deine Hilfe, Unterstützung, für Dein Fachwissen und unsere intensiven Gespräche. Du hast mich sehr berührt! Du hast mich bewegt – in vielerlei Hinsicht – Danke dir!”

N. Michels, 2012

“Du hattest wirklich recht mit der Aussage, dass eine Woche Fasten wie drei Wochen Urlaub wirkt. Es kann mich nichts aus der Ruhe bringen, fühle eine Leichtigkeit, die ich so nicht kannte, auch nach drei Wochen Urlaub nicht.”

Sandra Möller, 2012
“Es geht mir hervorragend, ich habe so viel Energie gewonnen und gleichzeitig viel mehr Gelassenheit. Was kann man sich noch mehr wünschen.
Vielen Dank nochmals für alle Fürsorge und all die guten Impulse, die Du uns gegeben hast.”

Christine, Petersberg, 2012

“Habe die Aufbautage gut durchführen können. Die Energie die ich im Moment an den Tag lege, reicht für zwei. Die Fastenwoche hat mir richtig gut getan.”

Beatrix Huf, 2012

“Nachdem ich in der Fastenwoche vergeblich auf den Energieschub gewartet habe, war er aber hinterher einfach da und hat sich recht lange gehalten. Das finde ich ganz prima. Danke für die schöne Zeit.”

M. Kübler, 2012

“Die vergnügliche Entschlackungswoche, in der der Apfel der Rhön zum Hochgenuss wurde, wird mir weiterhin mit vielen humor- und wertvollen Details in Erinnerung bleiben. Hab nochmals Dank für deine unermüdliche und exzellente Betreuung.”

Brigitte, Florida, 2012

“Die Fastenwoche hat bei mir bleibende Eindrücke hinterlassen, was sich auch in meinem Essverhalten bis heute niederschlägt!!! Und es freut mich, dass meine positive Stimmung seit dem Aufenthalt in der Rhön bis heute anhält. Nochmal vielen Dank für deine hervorragende Betreuung und Beratung.”

Bruno, 2012

“Nochmals Danke für die gute Betreuung während der Fastenwoche. Ich hätte nie gedacht, dass ich das durchhalte. Ich fühle mich total gut, irgendwie so leicht. Und: ich bin immer noch im Rhönfieber.”

Elisabeth, Gelsenkirchen, 2012

“Es ist optimal, nach einer Fastenwoche mit einer Umstellung der Ernährung zu beginnen – ich esse schon seit vier Wochen keine Wurst, kein Eis, kein Kuchen und sonstiges Süße. Und es fällt mir überraschenderweise total leicht. Ich vermisse nichts. Habe mein Gewicht gehalten! Von den abgenommenen sechs Kilo ist nur ein Kilo wieder drauf, obwohl ich mich immer satt esse. Auch Heißhungerattacken habe ich noch nicht verspürt. Ich bin sehr glücklich über meinen Erfolg. Eigentlich habe ich nicht geglaubt, dass es funktionieren wird. Umso mehr bin ich äußerst angenehm überrascht”

Edith Berger, 2012

“Ich habe mich sehr wohl gefühlt und kann nur bestätigen, dass die vielgelobte Fastenwirkung auch bei mir noch anhält. Ich habe Power und bin stressresistenter. Deine informationsreichen Wanderungen in der herrlichen Rhöner Natur waren erste Klasse.”

Astrid, Offenbach, 2012

“Mir geht es gut. Die Fastenwirkungen halten nach wie vor an. Mein Essverhalten hat sich verändert – ich ernähre mich vollwertiger, bin oft Kunde im Reformhaus und mache mir einfach mehr Gedanken übers Essen und übers Leben an sich. Insgesamt bin ich gelassener geworden, toleranter anderen Menschen gegenüber; denn jeder soll nach seinem Bedürfnis leben… Diese für mich positiven Veränderungen habe ich nicht unwesentlich dir zu verdanken. Das Fasten bei dir war der Grundstein dafür einen klaren Blick zu bekommen und sich auf die Wesentlichkeiten im Leben zu konzentrieren.”

Sandra, Schwarzwald, 2012

“Mein Rücken ist wieder in Ordnung und auch sonst ist alles wunderbar, ich schmecke alles sehr intensiv, bin endlich von diesen überflüssigen Kilos befreit und habe vor allem viele gute Tipps mit nach Hause gebracht. Das erste Vollwertkochbuch habe ich auch schon erstanden und am Wochenende daraus gekocht. Du siehst, ich bin richtig begeistert.”

Susanne, 2012
“Ich wollte mich nochmal melden und von meinen Erfolgen berichten:
Also, vor der Fastenwoche habe ich 65 kg gewogen, nach der Fastenwoche (und bis heute!!) nur noch 61 kg. Meinen Ernährungshaushalt habe ich komplett umgestellt. Vom Leinöl über die Flohsamen hin zu Dinkel, Vollkorn und Ghee. Außerdem habe ich mir 3 Kochbücher, ein Backbuch und ein Buch nur mit Brotaufstrichen gekauft. Seitdem wird bei uns jeden Tag gekocht…und es schmeckt!! Wie ich dir ja bereits gesagt habe, werde ich nächstes Jahr auf jeden Fall wieder mitkommen. Es hat mir echt Spaß gemacht und es war eine tolle Erfahrung!”

Simone, Würzburg, 2012

“Die Fastenwoche hat mir sehr gut getan, ich fühle mich so wohl wie seit langem nicht mehr. Die Nachwirkungen, der Erholungseffekt sind einfach umwerfend, hoffentlich hält das noch eine Weile an.”

Bettina, Brandenburg, 2012
“Im Nachhinein gibt es für mich nur positive Gedanken an die wunderschöne Zeit in Deiner Obhut.
Für mich persönlich hast Du viel mehr getan, als die übliche Betreuung erfordert hätte und ich bin unendlich dankbar dafür. Vielen Menschen habe ich schon von “Deiner schönen Fastenwanderwoche” vorgeschwärmt und auch manche Unterlage verteilt. Von ganzem Herzen wünsche ich Dir weiterhin diese liebevolle und glückliche Hand im Umgang mit Deiner Umwelt.”

Gabriele, Fulda, 2012

“Mir hat die Woche wirklich gut getan, tolles Wetter und die Gruppe fand ich sehr, sehr nett. Ich werde es auf alle Fälle wiederholen.”

Nicole, 2012

“Ich hätte nicht gedacht, dass Pellkartoffeln und Salat so gut schmecken können… Nochmals vielen Dank für die wunderschöne Woche. Es war ein echtes Erlebnis und ich habe mir fest vorgenommen, das Fasten (-Wandern) zum jährlichen Bestandteil meines Lebens zu machen.”

Kathleen, 2012

“Der Alltag hat mich wieder und eine arbeitsreiche Woche liegt hinter mir. Ich möchte dir nochmals danken. Mir hat die Woche mit dir sehr gut getan, ich habe mich supertoll erholt, Kraft geschöpft und anständig entschlackt. 3 kg weniger konnte ich auf der Waage verzeichnen, diese versuche ich zu halten. Diese Woche habe ich sogar ganz oft Sport gemacht. Schwimmen, Laufen, Fahrrad fahren. Ich habe neue Motivation gefunden und der Sport macht wieder richtig Spaß. Du siehst, der Einstieg ist mir super gelungen.”

Sylvia, Braunschweig, 2012

“Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal bei dir bedanken. Für das erste Fastenwandern hätte die Betreuung nicht besser sein können. Durch Deine Vorträge wurde mir erst mal wieder klar, was sich ernährungsmäßig ganz tief vergraben hatte. Und was auch ansonsten durch unsere hektische Lebensführung alles schief gelaufen ist. Ich hoffe, dass ich es schaffe, lange auch von der Ruhe, die du uns vermittelt hast, zu profitieren.”

Eva, Düsseldorf, 2012

“Die Fastenwoche ist mit sehr gut bekommen und ich fühle mich noch erleichtert und beschwingt. Es sind bis jetzt immerhin -5 kg. Das freut mich natürlich sehr, denn so macht der Frühling doppelt Spaß!”

Anne Schröder, 2012

“Die Woche im Juli hat mir wieder so gut getan – und Du machst das wirklich so wunderbar – ich kann gar nicht sagen wie dankbar ich bin, Dich und Deine Kurse gefunden zu haben!”

Monika, USA, 2012

“Ich freue mich schon jetzt auf unser Wiedersehen beim Fastenwandern im nächsten Jahr. Für die Menschen in meinem Umfeld habe ich ein ganzes Fass aufgetan an Informationen und Anregungen die gerne angenommen wurden. In meinem Alltag habe ich schon einiges geändert und werde auch weiterhin daran arbeiten. Es geht mir sehr gut, ich fühle mich wohl. Meinem Arzt bin ich freudestrahlend gegenüber getreten mit der Mitteilung bei viel Bewegung und Gewichtsabnahme keine Tabletten mehr zu brauchen. In drei Wochen werde ich zur Überprüfung  ein Langzeit EKG machen und dann wird sich zeigen ob ich überhaupt noch ein Medikament bauche. Das freut mich am allermeisten.”

Margitta, Kassel, 2012
“Es ist mir einfach ein Bedürfnis Dir mitzuteilen, dass ich dieses Jahr leider nicht wieder zu Dir
in die Rhön kommen konnte, da Deine angebotenen Termine nicht mit meinem Urlaub zu vereinbaren waren. So war ich vom 02.05.-09.05. mit einer anderen Fastenleiterin unterwegs. Ich glaube einen krasseren Unterschied zu Deiner Art und Weise hätte ich nicht finden können. Deine tolle Fürsorge, Organisation und die wunderbar lockere Art habe ich wahnsinnig vermisst! Auch habe ich bei Dir immer wieder Neues dazugelernt und viele gute Tipps mitnehmen können. Diesmal habe ich nur gelernt, wie man es nicht machen sollte.
Ansonsten waren wir eine Gruppe von 33 (!) Personen, die mit all ihren Problemen auf sich gestellt
waren. Zum Glück hatte ich so viel von Dir gelernt, dass ich mir einfach das Beste rausgesucht
und dann mein eigenes Ding durchgezogen habe. Ich hoffe sehr, dass Du nächstes Jahr wieder Anfang Mai etwas anbieten kannst, dann bin ich auf jeden Fall wieder dabei.”

K. Becker, 2012
“Ich möchte mich bei Ihnen ganz herzlich bedanken für das was Sie, während der 8 Tage Fastenwandern, bei meiner Frau bewirkt haben. Sie ist ein ganz anderer Mensch geworden.
Sie hat sich bei dem Fastenwandern mit Ihnen so viel Wissen über Ernährungsumstellung, Körperfunktion und seelisches Wohlbefinden angeeignet, das sie wirklich anwendet, lebt und ihr unheimlich gut tut. Und ich muss ehrlich gestehen, mir geht es dadurch auch besser.
Es vergeht nicht einen Tag an dem meine Frau,  in welcher Form oder über welches Thema auch immer, lobend von Ihnen spricht. Sie freut sich jetzt schon auf ein Wiedersehen mit Ihnen beim nächsten Fastenwandern in der wunderschönen Rhön.
Nochmals vielen Dank von uns beiden für Ihr einmaliges Engagement.”

K. Schuhmacher, 2012
“Leider konnte ich in Worten nicht fassen, was ich in der Fastenwoche erfahren und empfunden habe. Schon die ersten Kontakte mit Dir, haben bei mir Vertrauen erweckt und ich wusste, hier kann es Dir nur gut gehen. Natürlich hat auch rundherum noch alles gestimmt, was Hotelanlage, Wetter und besonders auch unsere Gruppe betraf. So viele Leute unter einen Hut zu bringen ist nicht immer
leicht, aber es war einfach eine tolle Stimmung und Harmonie. Obwohl ich mit dem Heilfasten alleine keine Probleme habe, war das Gruppenerlebnis doch noch mal eine ganz neue und schöne Erfahrung. Vor allem die sportliche Betätigung hat mir viel Freude bereitet.”

Hertha, Frankfurt, 2012
“Fastenwandern in der Rhön – das ist wie Facelifting für Körper und Seele. Das ist weg von Computer und Stress – wieder mal sich selbst spüren. Das sind sympathische Menschen, hilfreiche Gespräche (mit einer sehr wissenden und immer fröhlich ausgeglichenen Barbara), und es ist nicht zuletzt eine wunderschöne, unverbrauchte Landschaft durch die wir täglich stiefeln: die Rhön.
Für mich ist es die Woche im Jahr, auf die ich mich lange freue, und die den höchsten Erholungseffekt mit sich bringt.”

Ilona S., Frankfurt, 2012

“Als ich vor 2 Jahren das erste Mal die Kombination Fasten und Wandern ausprobieren wollte, war ich mir auch nicht sicher, ob ich das schaffe. Aber man/frau schafft das und es ist ein tolles Gefühl, jeden Tag – neben Frühsport – auch noch 12 bis 15 km zu Wandern – ohne dabei etwas zu essen!! Eine Einkehr steht auch immer mit auf dem Programm: die Saftschorle, die wir uns dann auch verdient haben, schmeckt einfach himmlisch! Für mich ist es ein tolles Erlebnis, die wunderschönen Landschaften der Rhön durch Wandern zu erkunden.” mehr

Andrea Walderbach, Wiesbaden, 2012